Vereinsfahrt 2008

Bericht Edersee 2008

von Ulrike Häseler

Seit 12 Jahren das erste Mal wieder in Suesswasser und in einem deutschen See tauchen. Das war es, was mir durch den Kopf ging, als man mich fragte, ob ich denn mitkommen wollte zum Edersee.

Ich wälzte daraufhin mein Logbuch und fand eine Eintragung vom 23.08.1992: da stand Edertalsperr und unter Bemerkungen gute Sicht aber einfach nur dunkel. Diese Eintragung studierend meinte ich mich auch zu erinnern, das meine Lampe, damals noch ein kleine Funzel in dem Dunkel völlig geschluckt wurde.

Interessanter Weise findet sich kein weiterer Eintrag. Damals wie heute übt die geflutete Stadt eine Anziehungskraft aus, die mich alles vergessen ließ, was da evtl. Mal vor 15 Jahren gewesen war… heute ist bestimmt alles besser.

Also zusammen mit Conny, Frank, Kerstin, Tobias, Kerstin, Heiko, Judith, Stefan, Axel, Heike und Wolfgang machten wir (Karsten und Uli und Cassandra) uns auf den Weg. Nicht im Pulk, jeder wie er wollte. Am ersten Abend war Treffen beim Italiener angesagt und vielleicht ein paar Leuten vom TC Manta, im besonderen Raimund und Barbara, die auch and diesem Pfingstwochenende am See waren.

Unterkunft perfekt, Laune sehr gut und strahlender Sonnenschein, was braucht der Taucher mehr!

So optimistisch ging es dann auch am nächsten Vormittag los. Mit dem Wagen 2 km zur Einstiegstelle und dann umziehen und bevor man einen Hitzekollaps bekommt ins an der Oberfläche 12 Grad kalte Wasser.

Unter Wasser wurde es schnell kälter und genauso schnell wurde mir bewusst, was ein Taucher mehr braucht als gutes Wetter! Gute Sicht!!!!

Bei den insgesamt 4 Tauchgängen, die ich an diesem WE mutig absolvierte habe ich 2 mal die Gruppe schon beim Abtauchen verloren und nie etwas gesehen, was auch nur annähernd den Mauern der Stadt glich.

Dieser See wird tauchtechnisch sicher nicht unser Lieblingssee werden.

Der Spaß hat eindeutig auf dem Campingplatz stattgefunden, wo wir immer wieder zusammenkamen, um uns aufzuwärmen, zu Grillen und Geschichten auszutauschen!

Tauchen in der Gruppe macht eben Spaß, wenn schon nicht unter Wasser, dann aber am Lagerfeuer!

Also auf zu den nächsten Seen, mit weniger Blei, mehr Sicht und der gleichen guten Laune wie am Edersee!


Tauchclub Wiesbaden e.V.



Fusszeile Composing